2013-01-21

We lovski: Ciaté Caviar Manicure

Uff, sagt uns bitte, dass Ihr am Wochenende auch so hart gearbeitet habt - happy hour hier, Abzappeln da, Clubs wechseln und am nächsten Tag leiden, leiden, leiden. Wenn das nicht hartes Workout ist, dann wissen wir auch nicht. 

Und wie erholt man sich am Besten? Mit Vorbereitungen auf die nächsten Wochenend-Exzesse. Machen wir uns gemeinsam hübsch, knallig, luxuriös und mit ein wenig Balla Balla - da fangen wir doch gleich bei den Nägeln an und stellen Euch folgendes Schätzchen an: die Caviar Manicure von Ciaté. Entwickelt von Creative Director Charlotte Knight, lassen wir es mit den kleinen Kügelchen krachen: Zwei Schichten des Unterlacks auftragen, ratzifatzi die Mikroperlen drüber streuen (wir sind durchaus ungeschickt, also besser größere Mengen einplanen) und dann mit einem Top-Coat versiegeln. 

Hört sich komplizierter an als es ist - schließlich kriegen wir einen Moscow Mule auch bei 3 Promille hin. Whooopwhoop. 

Die feinski Ciaté Caviar Manicure Sets bestechen zudem mit Schleifchen, fancy Fläschen und eben ganz viel Rambazamba für den richtigen Party-Look. Erhältlich bei Karstadt für 20 Euro. Wir sind bereit fürs Wochenende - und Ihr?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen